Um diesen Inhalt zu sehen müssen sie Funktionale Cookies erlauben

Cookie-Einstellungen

Themenübersicht


Bundesteilhabegesetz

Das Bundesteilhabegesetz, das Pflegestärkungsgesetz III und das Regelbedarfs-Ermittlungsgesetz sind seit 1. Januar 2017 stufenweise in Kraft getreten. Daraus ergaben und ergeben sich viele Fragen wie auch gravierende Veränderungen für Betroffene und Unterstützungssysteme.


Bundesteilhabegesetz

Das Bundesteilhabegesetz, das Pflegestärkungsgesetz III und das Regelbedarfs-Ermittlungsgesetz sind seit 1. Januar 2017 stufenweise in Kraft getreten. Daraus ergaben und ergeben sich viele Fragen wie auch gravierende Veränderungen für Betroffene und Unterstützungssysteme.

Kompetenz in der Betreuung

Professionalität und partizipative Betreuungsarbeit: Was sind die Besonderheiten der sozialen Arbeit? Welche Fähigkeiten und Fertigkeiten eigne ich mir an? Wie gestalte ich die Grenzen zwischen mir und anderen? Vor allem, wie kann ich selbst eine inklusive Haltung entwickeln?



Kompetenz in der Betreuung

Professionalität und partizipative Betreuungsarbeit: Was sind die Besonderheiten der sozialen Arbeit? Welche Fähigkeiten und Fertigkeiten eigne ich mir an? Wie gestalte ich die Grenzen zwischen mir und anderen? Vor allem, wie kann ich selbst eine inklusive Haltung entwickeln?


Störung und Intervention

Psychiatrische Störungen in ihren vielfältigen Ausprägungen zu erkennen und zu verstehen ist eine wesentliche Voraussetzung in der klinischen Sozialarbeit. Wir bieten Vorträge und Seminare zu häufigen, aber auch weniger geläufigen Störungsbildern und stellen Interventionsmöglichkeiten vor.


Störung und Intervention

Psychiatrische Störungen in ihren vielfältigen Ausprägungen zu erkennen und zu verstehen ist eine wesentliche Voraussetzung in der klinischen Sozialarbeit. Wir bieten Vorträge und Seminare zu häufigen, aber auch weniger geläufigen Störungsbildern und stellen Interventionsmöglichkeiten vor.

Harte Themen, systemische Grenzen

Jede*r scheint sie zu kennen – herausfordernde Grenzverletzer*innen und scheinbar gnadenlose Systemsprenger*innen. In Seminaren und dazugehörigen Beratungen nähern wir uns den Problemen, die im Berufsalltag mit unseren schwierigsten Klient*innen immer wieder auftreten.



Harte Themen, systemische Grenzen

Jede*r scheint sie zu kennen – herausfordernde Grenzverletzer*innen und scheinbar gnadenlose Systemsprenger*innen. In Seminaren und dazugehörigen Beratungen nähern wir uns den Problemen, die im Berufsalltag mit unseren schwierigsten Klient*innen immer wieder auftreten.


Verfahren und Methoden

Querschnittsthemen und spezielle Aspekte: Hier finden Sie Veranstaltungen zu diagnostischen und therapeutischen Ansätzen, medikamentösen Behandlungsweisen sowie zu Instrumenten im Bereich der Kommunikation.


Verfahren und Methoden

Querschnittsthemen und spezielle Aspekte: Hier finden Sie Veranstaltungen zu diagnostischen und therapeutischen Ansätzen, medikamentösen Behandlungsweisen sowie zu Instrumenten im Bereich der Kommunikation.

Führen, leiten, moderieren

Managerqualitäten sind nicht nur auf Führungsebene gefragt, sondern bei allen Leitungskräften bis hin zu Projektverantwortlichen. Besondere Anforderungen bewältigen Teams, zu denen Expert*innen in eigener Sache gehören. Doch wie gelingt die Zusammenarbeit auf Augenhöhe?



Führen, leiten, moderieren

Managerqualitäten sind nicht nur auf Führungsebene gefragt, sondern bei allen Leitungskräften bis hin zu Projektverantwortlichen. Besondere Anforderungen bewältigen Teams, zu denen Expert*innen in eigener Sache gehören. Doch wie gelingt die Zusammenarbeit auf Augenhöhe?


Balance im Arbeitsalltag

Beschäftigte sozialer Unternehmen wissen es selbst am besten: Die Berufsanforderungen sind nur dann zu bewältigen, wenn das eigene Gleichgewicht stimmt. Dafür braucht es Ressourcen, Raum zur Selbstreflexion und zur – auch leiblichen –  Selbsterfahrung.


Balance im Arbeitsalltag

Beschäftigte sozialer Unternehmen wissen es selbst am besten: Die Berufsanforderungen sind nur dann zu bewältigen, wenn das eigene Gleichgewicht stimmt. Dafür braucht es Ressourcen, Raum zur Selbstreflexion und zur – auch leiblichen –  Selbsterfahrung.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für die Funktion der Webseite notwendig, während andere Cookies uns helfen, diese Website optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Detaillierte Informationen zu notwendigen und nicht-notwendigen Cookies und zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung bzw. den Cookie-Einstellungen.

Stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu?

Sofern Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie unsere Cookie-Einstellungen in der Datenschutzerklärung aufrufen und dort auswählen, welche Cookies Sie nicht akzeptieren möchten."

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für die Funktion der Webseite notwendig, während andere Cookies uns helfen, diese Website optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Detaillierte Informationen zu notwendigen und nicht-notwendigen Cookies und zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung bzw. den Cookie-Einstellungen.

Stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der damit verbundenen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu?

Sofern Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie unsere Cookie-Einstellungen in der Datenschutzerklärung aufrufen und dort auswählen, welche Cookies Sie nicht akzeptieren möchten."

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert